Auch im höheren Alter kann es zu der Situation kommen, noch einmal in die Bewerbungswelt eintauchen zu müssen, ob Kündigungsbedingt oder einfach, weil Sie noch etwas ausprobieren möchten und auch im gehobenen Alter noch viel Spaß an der Arbeit haben.

Meist sind Sie an dieser Stelle doch schon lange raus aus der Thematik und wissen nicht genau was die neusten Richtlinien im Schreiben einer Bewerbung sind. Arbeitnehmer und Jobsuchende in diesem Alter, geben die Jobsuche gleich ganz auf, bevor Sie sich noch einmal mit diesem Thema befassen müssen. Oder sind gleich Negativ eingestellt, da das Bewerben im gewissen Alter nicht besonders vielversprechend ist und dieses Bild oft vermittelt wird.

Doch davon sollten Sie sich nicht runterkriegen lassen!
Sie sollten einfach wissen, Ihre Bewerbung gekonnt zu schreiben und Ihr Alter sogar als Vorteil auszulegen. So können Sie mit ein paar Tricks und schlagfertigen punkten von sich überzeugen.
Schließlich spricht ein hohes Alter auch von viel Berufserfahrung und Wissen. Außerdem bieten Sie Vorteile und Fähigkeiten die jüngere Bewerber und Berufseinsteiger nicht erfüllen können.

Keine Lust auf's Bewerbung schreiben?
Wir bei gekonntbewerben.de schreiben Ihnen Ihre professionelle Bewerbung. So können Sie sich zurücklehnen und gleichzeitig Ihre Jobchancen verzehnfachen.

Dennoch gibt es einige grundlegende Veränderungen, auf die Sie sich bei Ihrer Bewerbung einstellen müssen. Angefangen bei der Suche einer Stelle. Stellenausschreibungen in Zeitungen sind beispielsweise stark in den Hintergrund getreten. Stellen finden Sie besser über das Internet, ob auf der Unternehmenswebsite, Jobbörsen oder sozialen Netzwerken. Über diese Plattformen sollten Sie sich informieren und bewerben. Auch der Bewerbungsprozess hat sich verändert, bei dem Bewerbungsfoto, dem Aufbau oder dem Design gibt es bestimmte Trends. Versendet wird die Bewerbung nur noch selten über den Postversand, stattdessen erfolgt das Versenden per E-Mail oder direkt in der Online-Bewerbung.
Des Weiteren haben sich die Kompetenzen einer Bewerbung verändert, viele Dinge werden heute als selbstverständlich angesehen. Daher sollten Sie sich im Vorhinein über erforderliche Kompetenzen informieren.

Wichtige Tipps

Im Lebenslauf sollten Sie darauf achten, Ihre aktuellen Stand oben zu nennen, da Personaler so einen besseren Überblick haben. Lebensläufe sind nach einigen Jahren deutlich länger und deswegen ist es übersichtlicher, es wie empfohlen zu gestalten.

Es wäre ein Fehler, den Fokus auf Ihr Alter zu legen, sondern legen Sie es auf Ihre Stärken und Vorzüge. So können Sie das Alter in den Hintergrund rücken.
Es gibt einige Vorteile, die Bewerber in einem höheren Alter mitbringen. Erst mal verfügen Sie über mehr Berufserfahrung, brauchen keine Einarbeitung, bringen bessere Menschenkenntnis mit, haben eine größere emotionale Reife und lassen sich von Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen. Die Liste der Vorteile ist lang, daher sollten Sie sich nicht immer schlecht machen. Im Vorstellungsgespräch sollten Sie genauso darauf achten, Ihr Alter nicht in den Vordergrund zu stellen. Formulierungen wie „jetzt möchte ich noch einmal durchstarten“, können schnell negativ ausgelegt werden, und falsch verstanden werden, so fragt sich der Personaler „Warum ist er bis jetzt nicht durchgestartet“ oder es wirkt, als wären Sie mit Ihrer bisherigen Entwicklung nicht zufrieden. Auf solche Formulierungen sollten Sie achten. Auch in Ihrem Motivationsschreiben sollten Sie den Fokus auf Ihre Stärken legen.

Sie haben eine Chance!

Auch im höheren Alter haben Sie noch eine Chance einen Job zu finden, der Ihnen gefällt und Sie erfüllt. Auch wenn gerade keine Stelle in Ihrem Wunsch Unternehmen ausgeschrieben ist, sollten Sie eine Initiativbewerbung in Betracht ziehen. Stellen Sie Ihrer Karriere nichts in den Weg, es wird sich am Ende lohnen.

Alternativ gibt es die Möglichkeit, einem Bewerbungsservice Ihre Bewerbung zu überlassen. Solch ein Service weiß, Sie, egal welches „angebliche“ Manko Sie mitbringen, im besten Licht dastehen zu lassen. Außerdem kennen sie die aktuellen Richtlinien einer Bewerbung und verpassen dieser noch ein passendes Design. So müssen Sie sich selbst nur auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten und sich nicht mit dem Schreiben Ihrer Bewerbung beschäftigen.

Es ist also auch im höheren Alter möglich, eine neue Stelle zu finden.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche, nach Ihrer neuen Traumstelle. Falls Ihnen der neue Job doch nicht gefällt, finden Sie hier die Lösung zu Ihrem Problem!

Interessieren Sie sich für weitere Tipps rund um Bewerbungen? Wie wäre es dann mit einer Bewerbung als Maschinen- und Anlagenführer oder der richtigen Formulierung für Ihre Gehaltsvorstellung.