Wie kreativ waren Sie beim Schreiben Ihrer Bewerbung? Kennen Sie sich gut mit dem Schreiben einer Bewerbung aus und haben Sie etwas Individuelles ausgedacht oder ein Muster aus dem Internet gewählt, dass Ihnen die Stelle verschaffen soll?

Beim Bewerbungsschreiben gibt es unglaublich viele Punkte zu beachten. Das eine perfekte Bewerbungsanschreiben, das auf alle Stellen passt, gibt es nicht, es ist Individualität gefragt.
Schließlich möchten Sie die Stelle auch bekommen.
Im Internet gibt es viele Muster Bewerbungen und Beispiele für Anschreiben, die als PDF kostenlos zum Download bereitstehen, doch diese sind nicht kreativ, geschweige denn auf Ihre Stelle angepasst und enthalten nichts aussagende Standardfloskeln.

Sind Bewerbungsvorlagen der richtige Weg?

Man macht es sich vielleicht leichter, eine dieser Muster Bewerbungen zu nutzen und einfach bei Word einzufügen, doch letztlich schießt man sich damit ins eigene Bein. Copy-and-paste überzeugt leider niemanden.
Personaler erkennen es sofort wen man Texte aus dem Internet verwendet oder diese angepasst werden. Die Motivation und der Wille die Stelle zu bekommen, drückt sich leider anders aus.

Das denkt sich auch der Personaler und die Bewerbung wird direkt aussortiert. Die Erfolgschancen beim Nutzen einer solchen Online Vorlage sind sehr gering. Viele Bewerber nutzen diese Vorlagen, daher hat Deine keinen Wiedererkennungswert mehr. Es geht Personalern teilweise noch nicht einmal um das Inhaltliche dieser Muster, sondern um das, für was das Nutzen eines solchen Musters steht – wenig Selbstinitiative und Kreativität. Möchte man eine Stelle wirklich bekommen, sollte man sich beim Schreiben des Anschreibens mehr Mühe geben, oder es gleich an einen professionellen Bewerbungsservice übergeben.

Bewerbungsservices

Diese arbeiten ohne Bewerbungsmuster und erstellen eine personalisierte Bewerbung, finden die richtigen Formulierungen und kennen den korrekten Aufbau für eine professionelle Bewerbung. Die Kompetenz eines solchen Bewerbungsservices erkennt man auch daran, dass diese meist eine viel höhere Erfolgschance versprechen.

Da sich diese Unternehmen ausschließlich mit dem Schreiben von Bewerbungen beschäftigen, kennen und beherrschen sie die benötigte Rechtschreibung perfekt. Rechtschreibfehler in einer Bewerbung sind ein absolutes K.O.-Kriterium.
Daher sollte man sich bei Unsicherheit lieber helfen lassen. Bewerbungsservices können Ihnen auch Tipps geben, wie zum Beispiel über welche E-Mail-Adresse und in welchem Dateiformat Sie Ihre Bewerbung am besten verschicken sollten.

Hinterlasse Eindruck

Es wäre schade sich die Chance entgehen zu lassen, dem Unternehmen ein individuelles Bild von sich zu geben. Und auch für das Unternehmen wäre es schade, dass es nichts über Deine Ausdrucksweise erfährt.
Nicht nur das Anschreiben ist wichtig, sondern auch der Lebenslauf mit einem schönen Design, dass der Bewerbung einen individuellen Stil verleiht, dass zur Stelle und zum Unternehmen passt. In unterschiedlichen Berufen könne diese ganz verschieden aussehen.
Es sind viele Dinge, die eine Bewerbung professioneller und seinen Bewerber gleich kompetenter wirken lassen. Denn auch das Erscheinungsbild ohne den Inhalt zu kennen ist essenziell. Fehler passieren besonders schnell auch beim Formatieren und Vermitteln das Bild, nicht die nötige Sorgfalt in die Bewerbung gesteckt wurden und einem die Stelle wohl nicht besonders wichtig erscheint.

Wir hoffen wir konnten Ihnen ein paar Tipps und Hinweise geben, wie wichtig das Anschreiben ist und Ihnen die Entscheidung erleichtern, auf welche Weise Sie Ihre Bewerbung schreiben möchten.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Bewerbung und hoffen Sie bekommen den Job.