Das Erasmus-Motivationsschreiben schreiben zu lassen ist der einzig richtige Schritt, wenn Sie ohne viel Anstrengung und Kopfschmerz einen Platz im Austauschprogramm bekommen möchten!
Erasmus steht für European Region Action Scheme for the Mobility of University Students. Es handelt sich um ein bekanntes, von der EU finanziertes Programm zum Studentenaustausch. Das Ziel ist, Studierenden eine Möglichkeit zu bieten, entweder durch ein Teilstudium im Ausland oder durch ein Praktikum wertvolle internationale Erfahrungen zu sammeln. Der Austausch findet in der Regel im zweiten oder dritten Jahr eines Kurses statt und kann bis zu zwölf Monate dauern. An den Universitäten, die an diesem Programm teilnehmen, gibt es eine Reihe von Partneranbietern in ganz Europa, die Schüleraustauschpraktika anbieten.
Um teilnahmeberechtigt zu sein, müssen Sie bei einem zum Programm gehörenden Hochschulanbieter registriert sein und sich für einen Kurs einschreiben, der zu einem anerkannten Abschluss oder Hochschulabschluss führt. Ihr Auslandsaufenthalt muss für Ihren Abschluss, Ihre persönliche Entwicklung und Ihren Studiengang relevant sein. Erasmus-Austauschstudenten müssen keine Gebühren für ihr Auslandsstudium zahlen, und es gibt einige Stipendien zur Unterstützung der Lebenshaltungskosten sowie zur Unterstützung von Studenten mit körperlichen, geistigen oder gesundheitlichen Problemen. Sie müssen sich für dieses Programm über das Erasmus- oder Auslandsbüro Ihrer Universität bewerben. Grundlegende Informationen finden Sie auf der Website des Programms.
Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, im Rahmen Ihres Hochschulstudiums einen Erasmus-Austausch zu absolvieren, prüfen Sie, ob die Universitäten, für die Sie sich bewerben möchten, Teil des Erasmus-Programms sind. Diese Informationen finden Sie entweder auf den Webseiten der Universitäten oder auf der Liste der Inhaber der Erasmus-Charta.
Detailliertere Informationen finden Sie unter Erasmus-Informationen für Studierende und in der Liste der europäischen Partnerländer.

Warum Erasmus-Motivationsschreiben schreiben lassen?

Es gibt eine Menge Kniffe und Stolperfallen zu beachten, wenn es um die Bewerbung auf einen Stipendiumsplatz geht. Vor allem das Motivationsschreiben spielt hierbei eine tragende Rolle. Damit Sie sich für einen der heiß begehrten Plätze qualifizieren können, muss dieses in jeder Hinsicht überzeugen.

Erasmus-Motivationsschreiben schreiben lassen: GekonntBewerben übernimmt

Das lästige grübeln über angemessene Formulierungen sowie Formalien des Motivationsschreibens hat ab sofort ein Ende! Profitieren Sie von der hohen und stets top aktuellen Fachkenntnis unserer Experten und kreativen Ghostwriter. Mit der professionellen Hilfe von GekonntBewerben steigt Ihre Chance auf den angestrebten Erasmus-Aufenthalt drastisch in die Höhe und doch bleibt Ihr Kopf völlig entspannt!

Erasmus-Motivationsschreiben schreiben lassen: Buchen Sie jetzt ganz einfach unseren Service

Die Buchung unserer Dienstleistung ist sehr einfach. Wir benötigen von Ihnen nur Informationen aus Ihrem Lebenslauf sowie eine nachvollziehbare Begründung, weshalb Sie sich für einen Platz im Erasmus oder Erasmus+-Programm interessieren. Aus diesen Angaben und Ihren Fähigkeiten sowie Softskills, die Sie uns mitgeben, erstellen wir Ihr perfektes Motivationsschreiben. 9 von 10 Kunden hatten Erfolg mit unserem Service! Daher können wir guten Gewissens sagen, dass Ihr Motivationsschreiben garantiert nicht in der Masse unter geht!

Erasmus-Motivationsschreiben: Zusätzliche Hintergrundinfos

Die Länge des Motivationsschreibens beläuft sich im Regelfall auf eine bis 2 DIN-A4-Seiten. Für lange Schachtelsätze ist also kein Platz! Sie müssen überzeugend und präzise erläutern, was Sie zu einer Teilnahme am Erasmus-Programm bewegt.

Erasmus-Motivationsschreiben: Der Aufbau

Leiten Sie das Dokument zunächst mit einer formellen Anrede und einer kurzen Vorstellung ein. Geben Sie darauf hin das Bewerbungsziel sowie die Länge des angestrebten Auslandssemesters an. Erläutern Sie anschließend, was gerade diese Universität für Sie auszeichnet und Gehen Sie auf Aspekte ein, die Ihnen bei der weiteren Vertiefung Ihres bisherigen Studiums helfen. Überlegen Sie sich Ihre Worte genau, schließlich ist das Auslandssemester ein bedeutender Baustein für Ihre Zukunft! Bei all der Euphorie und Vorfreude auf das mögliche Auslandssemester sollten Sie dennoch darauf achten, dass Ihre Erwartungen realistisch gesetzt sind. Sehen Sie dringend davon ab, von Dingen zu sprechen, die sich auf Ihre Freizeit beziehen. Betonen Sie das akademische und beschreiben Sie, wie Sie sich an der Universität einbringen können.
Im Weiteren Verlauf sollten Sie einige Argumente für den gewählten Zielort angeben. Haben Sie beispielsweise verwante dort und möchten noch mehr über die Kultur erfahren? Sollten Sie zudem bereits über ein Visum oder ein erforderliches Sprachzertifikat verfügen, erwähnen Sie dies unbedingt!
Fassen Sie abschließend noch einmal kurz zusammen, was Sie als den perfekten Kandidaten für das Auslandssemester auszeichnet. Vergessen Sie nicht zu erwähnen, dass Sie für weitere Auskünfte jeder Zeit verfügbar sind und sich auf die positive Rückmeldung freuen. Runden Sie das Bild mit einer formellen Grußformel und der handschriftlichen Unterschrift ab.