Ein breiter Arbeitsmarkt für Luft- und Raumfahrttechniker

Luft- und Raumfahrttechniker sind ein wichtiger Teil des Arbeitsmarkts. Sie sind speziell ausgebildete Fachkräfte, die an der Entwicklung und Zusammensetzung von Flugzeugen und Raketen beteiligt sind, sowie andere mehr oder weniger komplexe Aufgaben im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik erledigen. Wenn man sich für eine Karriere als Luft- und Raumfahrttechniker interessiert, kann es sehr lukrativ sein, da das Gehalt deutlich über dem Durchschnitt liegt.

Gehalt für Luft- und Raumfahrttechniker

Laut dem Statistischen Bundesamt in Deutschland betrug das durchschnittliche monatliche Bruttoeinkommen aller erwerbstätigen Personen in Deutschland im Jahr 2019 rund 3.376 Euro. Das Gehalt eines Luft- und Raumfahrttechnikers liegt deutlich darüber und beträgt im Durchschnitt zwischen 3.500 und 5.500 Euro monatlich, verglichen mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2.500 und 3.500 Euro.

Besonderheiten der Branche

Da die Arbeit im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik sehr spezialisiert ist, erfordert sie ein hohes Maß an Kompetenzen und Fähigkeiten. Je höher der Einstiegsgehalt als Luft- und Raumfahrttechniker, desto mehr Erfahrung wird vorausgesetzt. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die meisten Arbeitgeber in diesem Bereich Ingenieuren und Technikern vorziehen, die einen Abschluss in Ingenieur- oder Technologiestudien haben.

Gehaltsebenen

Luft- und Raumfahrttechniker verdienen je nach Qualifikation und Berufserfahrung verschiedene Gehälter. Ein Luft- und Raumfahrttechniker mit Grundkenntnissen erhält ein Einstiegsgehalt zwischen 2.500 und 3.500 Euro monatlich. Ein Luft- und Raumfahrttechniker mit fortgeschrittenen Kenntnissen und Erfahrungen wird zwischen 3.500 und 5.000 Euro pro Monat verdienen. Ein Luft- und Raumfahrttechniker mit fortgeschrittenen Kenntnissen und Erfahrungen kann bis zu 6.000 Euro verdienen.

So bekommen Sie jeden Job

Siehe auch  Was sind Hard-Skills in einer Bewerbung?

Arbeitsbedingungen

Luft- und Raumfahrttechniker arbeiten in der Regel im Büro oder auf einer Baustelle, arbeiten aber auch häufig auch vor Ort. Sie sind beim Wartungs- und Reparaturdienst im Einsatz sowie bei der Überprüfung von technischem Service und bei der Instandhaltung. Die Arbeiter müssen über das notwendige Wissen verfügen, um die Aufgaben in Bezug auf Sicherheitsstandards und Anweisungen erfolgreich zu erledigen.

Berufsaussichten

Da immer mehr Flugzeuge und Raketen entwickelt werden, wird der Bedarf an Luft- und Raumfahrttechnikern steigen. Viele Unternehmen in Deutschland setzen auf die neueste Technologie, um ihre Flugzeuge und Raketen sicherer und leistungsfähiger zu machen. Daher bieten sie gut bezahlte Jobs für Luft- und Raumfahrttechniker.

Voraussetzungen für eine Arbeit als Luft- und Raumfahrttechniker

Um als Luft- und Raumfahrttechniker zu arbeiten, muss man über ein grundlegendes Verständnis der Luftfahrttechnik, der Avionik und der Mechanik verfügen. Man muss auch über ein Diplomanteil in Technik oder Ingenieurwissenschaften verfügen. Darüber hinaus müssen Interessenten ein Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben, um eine Zulassung zu erhalten.


Vorlage für den Lebenslauf, das Anschreiben und das Deckblatt - jetzt downloaden!

Mit unseren Bewerbungsvorlagen ist Ihnen ein perfekter erster Eindruck sicher.


Alle Vorlagen ansehen

Weiterbildungs- und Berufsmöglichkeiten

Ein Luft- und Raumfahrttechniker kann die Grundprinzipien der Luftfahrttechnik und Avionik beherrschen, aber es ist auch wichtig, sich ständig weiterzubilden, um über die neuesten Technologien und Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Um Luft- und Raumfahrttechniker zu werden, müssen die Interessenten eine vollständige Ausbildung absolvieren, meist in Form von berufsbegleitenden oder vollzeitschulischen Kursen. Darüber hinaus können sie sich auf Fachgebiete spezialisieren, wie z.B. Avionik, Ingenieurwesen oder Technologie.

Fazit

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Flugzeugen und Raketen wird der Bedarf an qualifizierten Luft- und Raumfahrttechnikern in Deutschland in den nächsten Jahren weiter steigen. Dieses Berufsfeld bietet sehr gute Verdienstmöglichkeiten, weshalb viele Ingenieure und Techniker in diesem Bereich arbeiten. Bei der Ausübung dieses Berufs ist es entscheidend, über die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse zu verfügen, aber auch eine ständige Weiterbildung bieten kontinuierliche Chancen auf bessere Verdienstmöglichkeiten.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner