Sie möchten eine Karriere bei IKEA starten und sind sich unsicher, wie Sie es angehen sollen? Dann sind Sie hier genau richtig, denn in diesem Beitrag erklären wir Ihnen ganz genau, wie Sie das Unternehmen von Ihnen überzeugen. 

Das Unternehmen

Der aus Schweden stammende Möbelriese ist in der Einrichtungsbranche heutzutage gar nicht mehr wegzudenken. Bereits 1943 wurde es von dem damals 17-jährigen Ingvar Kamprad gegründet. In Deutschland alleine gibt es 54 IKEA-Einrichtungshäuser, in denen rund 18.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angestellt sind, beziehungsweise dort eine Ausbildung oder ein Praktikum absolvieren. 

IKEA als Arbeitgeber

Das Unternehmen setzt stark auf Teamgeist, Zusammenhalt und Spaß bei der Arbeit. Hier ist jeder eine wichtige und vollwertige Arbeitskraft, ohne großen Hierarchien. 

„Jeder bei uns ist gleich wichtig und gemeinsam gestalten wir den Alltag vieler Menschen einfacher und schöner. Das fühlt sich an, als würde man mit Freunden arbeiten.“ – IKEA

Außerdem gibt es viele Vorteile und Benefits bei einer Karriere bei IKEA: nicht nur flexible Arbeitsverträge, Mitarbeiterrabatte und Chancengleichheit (Alter, Geschlecht, Identität, sexueller Orientierung, physischer Leistungsfähigkeit, Ethnizität und Nationalität) werden geboten, man ist auch Teil eines Loyalitätsprogrammes, wo Sie einen zusätzlichen Beitrag für Ihre Altersvorsorge bekommen, sowie einem leistungsbasierten Bonusprogramm.

In welchen Bereichen kann man sich bei IKEA bewerben?

So vielfältig wie die Produkte sind, sind auch die Stellen bei IKEA. Hier wird in zehn Bereiche gegliedert:

  • Logistik & Supply Chain
  • Verkauf & Customer Relations
  • Kommunikation & Einrichtung
  • Marketing
  • eCommerce
  • IT
  • Business & Finance
  • Human Resources
  • Nachhaltigkeit, Technik & Qualität
  • Restaurant & Café
Siehe auch  Als Influencer bewerben

Haben Sie Spaß am Kundenkontakt im Verkauf oder bei der Planung neuer Wohnräume? Interessieren Sie sich für Trends im Interior-Bereich oder wollen Sie sich kreativ als Grafiker ausleben und dem Unternehmen ein Aussehen verleihen? Oder sind Sie doch lieber hinter den Kulissen in einen der riesigen Lagern unterwegs? Wollen Sie eine Ausbildung oder vielleicht ein duales Studium bei IKEA absolvieren? Da ist doch bestimmt für jeden etwas dabei. 

Bewerbungstipps

IKEA betont hier immer wieder: Sei einfach du selbst! 

So können Sie das Unternehmen am besten von Ihnen überzeugen – wichtig ist, dass Sie sich nicht verstellen. Die Arbeitnehmer sind eine vielfältige Gruppe an bodenständiger und offener Menschen, die alle ein und das selbe Ziel im Kopf haben: das Leben der Kunden schöner zu gestalten. 

Schritt 1: Vorbereitung

Natürlich sollten Sie sich zuerst über Ihre Stelle bei IKEA informieren. Was sind die Anforderungen und Voraussetzungen Ihrer Wunschstelle? Was erwarten Sie sich während Ihrer Ausbildung? Ist die gewünschte Stelle ausgeschrieben oder bewerben Sie sich mit einer Initiativbewerbung? Ein kleiner Geheimtipp: Informieren Sie sich auch über die Geschichte und ein paar Fakten von IKEA, die Arbeitgeber hacken gerne mal nach, was Sie über ihr Unternehmen wissen! 

Schritt 2: Online-Bewerbung

Alle Bewerbungen werden über das interne Online-Bewerbungssystem eingereicht. So landen alle Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und zuverlässig bei dem jeweiligen Ansprechpartner. Außerdem können Sie alle Ihre Daten jederzeit aktualisieren.

Schritt 3: Bewerbungsunterlagen

Um sich bei IKEA bewerben zu können, brauchen Sie ein Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf und, wenn vorhanden, diverse Arbeitszeugnisse. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Daten als docx, xlsx, pdf, jpg, tif, wml, csv oder rtf absichern, um sicherzugehen, dass die Arbeitgeber diese auch öffnen können. Auch wichtig ist, dass Ihr Anschreiben/Lebenslauf maximal 3 MB und alle anderen Dokumente 5 MB groß sind. 

Das Anschreiben:

Erzählen Sie doch etwas von sich, Ihrer Motivation bei IKEA Deutschland zu arbeiten und warum genau SIE den Job bekommen sollten. Hier zählt es nicht, Ihren Lebenslauf zu kopieren, sondern von Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Können zu überzeugen. Bleiben Sie authentisch, ehrlich und machen Sie keinem was vor. Seien Sie originell und einfallsreich, denn es gibt wahrscheinlich hunderte an Bewerbungen. Meist entscheiden die Arbeitgeber schon nach dem ersten Satz, ob sie Interesse haben und weiterlesen oder nicht. Versuchen Sie es doch mal mit einem „Hej“ (schwedisch für Hallo), statt dem klassischen „Sehr geehrte Damen und Herren“.

Siehe auch  Arbeitszeugnis prüfen lassen [2021]

Der Lebenslauf:

Packen Sie hier Ihren schulischen und beruflichen Werdegang hinein und beschreiben Sie diese mit wenigen Stichwörtern. Haben Sie spezielle Interessen oder Hobbys? Die erzählen mehr über einen als man denkt und machen Sie außerdem interessant. Im Idealfall haben sie sogar mit Ihrem Wunschjob zu tun!

Um peinliche Rechtschreib- oder Grammatikfehler zu verhindern, lassen Sie es doch jemanden vorher durchlesen. Wenn man lange davor sitzt, fällt einem sowas meist gar nicht mehr auf. Durch das IKEA Online-Bewerbungssystem können Sie auch jederzeit Sachen ergänzen oder ausbessern. 

Schritt 4:

Nach dem Abschicken Ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten Sie von IKEA eine automatische Eingangsbestätigung, um sicherzugehen, dass sie auch angekommen ist. Jetzt heißt es abwarten, denn der Prozess kann einige Tage bzw. Wochen in Anspruch nehmen. 

Schritt 5:

Wenn das Unternehmen Interesse hat, bekommen Sie eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Hier habt ihr Zeit, um euch gegenseitig besser kennenzulernen. Es lautet wieder die Devise: Seien Sie sie selbst und verstellen Sie sich nicht! Um Ihnen die Nervosität zu nehmen, denken Sie sich doch Fragen aus, die der Arbeitgeber stellen könnte und beantworten Sie diese in Ihrem eigenen kleinen Vorstellungsgespräch. Fragen könnten unter anderem sein…

  • Welche Erfahrungen bringen Sie in dem Bereich mit? 
  • Warum sollen genau SIE diese Stelle bekommen? Was unterscheidet Sie von anderen Bewerbern?
  • Wie würden Sie bei Beschwerden handeln?
  • Wenn Sie ein IKEA Produkt wären, welches und warum? (Hier wird auch gleichzeitig getestet, wie gut Sie sich beim Sortiment auskennen. Beispiel in der kreativen Branche: Ich wäre ein MALM Schreibtisch, weil ich mich gerne kreativ beschäftige und dies die meiste Zeit auf dem Schreibtisch tue. Mein Stil ist dabei genauso minimalistisch wie die MALM Serie.)
Siehe auch  Hilfreiche Tipps für eine Bewerbung als Gruppenleiter

Lassen Sie sich Zeit und überstürzen Sie keine Frage, 0815 Antworten sind langweilig. Überlegen Sie sich auch Fragen die Sie dem Gesprächspartner stellen könnten, so zeigen Sie IKEA auch Ihr Interesse.

Sie müssen nicht in einem Ballkleid oder schickem Anzug erscheinen, ziehen Sie sich doch das an, in dem Sie sich wohlfühlen. Achten Sie aber darauf, dass es sauber und gebügelt ist. 

Ihre Bewerbung für IKEA Deutschland professionell schreiben lassen

Eine professionelle Bewerbung zu schreiben ist nicht einfach und braucht auch dementsprechend Zeit. Wenn Sie diese nicht haben oder zu wenig Know-How besitzen, dann helfen wir von Gekonnt Bewerben gerne weiter. Unser fachmännische Bewerbungsservice greift Ihnen hier unter die Arme, damit Sie auch Ihre Wunschstelle bekommen. 

Interessieren Sie sich für andere Berufe? Dann schauen Sie doch mal bei Erfolgreich bei EDEKA bewerben oder bei DM bewerben.