Das Schreiben des perfekten Motivationsschreibens für Ihre Bewerbung kann eine Herausforderung sein. Deshalb haben wir einen kurzen Leitfaden und ein professionelles Beispiel erstellt, um Ihnen bei der Frage “Wie schreibt man ein Motivationsschreiben?” zu helfen.

Achten Sie zunächst darauf, ein dynamisches Motivationsschreiben zu schreiben, da Sie im Durchschnitt nur 20 Sekunden Zeit haben, um den Personalvermittler oder Arbeitgeber beim Lesen zu beeindrucken. Halten Sie Ihr Motivationsschreiben kurz und präzise, maximal eine ganze Seite, vorzugsweise noch weniger.
Einige Formeln können Ihnen helfen, einen perfekten Motivationsschreiben zu schreiben, aber denken Sie daran, dass jedes Motivationsschreiben von Ihnen für den Job einzigartig sein muss. Es ist wichtig, NICHT generisch zu wirken, und den Eindruck zu erwecken, dass das Schreiben an mehrere Arbeitgeber versandt wurde.

Die wichtigsten Punkte, die Sie in Ihren Motivationsschreiben aufnehmen sollten, sind:

  • Ihr Name und Ihre Kontaktdaten
  • Der Name der Firma, bei der Sie sich bewerben, und ihre Adresse.
  • Datum der Absendung der Bewerbung
  • Sehr geehrte Damen und Herren, (oder der Name, falls bekannt)
  • Inhalt (dies wird im Folgenden näher erläutert)
  • Grußformel (Mit freundlichen Grüßen oder ähnlich)
  • Unterschrift (heutzutage nicht mehr essentiell)

Wie Sie den Inhalt Ihres Motivationsschreibens strukturieren können

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie die Inhalte in Ihrem Motivationsschreiben strukturieren können

Mit 3 Abschnitten: Eine Einführung, der Hauptteil und eine Schlussfolgerung.
Mit 3 bis 7 kürzeren Abschnitten, die kurz und bündig sind und relevante Informationen für die Stelle, für die Sie sich bewerben, enthalten. Versuchen Sie, zwischen 1 und 3 Sätze pro Absatz in dieses Format aufzunehmen.
Welche Struktur Sie auch wählen, versuchen Sie, Ihre Inhalte auf die folgenden Ideen zu konzentrieren, was die Chancen erhöht, dass Ihr Motivationsschreiben gelesen wird und Sie das lang erwartete Interview erhalten:

Schritt 1: Identifizieren Sie das Problem.

Erstens ist es wichtig zu verstehen, dass der Arbeitgeber jemanden sucht, der ein Problem löst oder das Team vergrößert. Lesen Sie alle aktuellen Nachrichten über das Unternehmen und finden Sie so viel wie möglich, warum sie diese spezielle Öffnung haben. Zeigen Sie im ersten Teil, dass Sie sich des Problems/Herausforderung bewusst sind, mit der sie konfrontiert sind, um die Aufmerksamkeit des Personalberaters zu erhalten.

Schritt 2: Die Lösung anbieten

Du musst ihnen die Lösung anbieten, die es sein muss: DU. Denken Sie an all die Fähigkeiten, Leistungen und Ausbildungen, die Sie zum perfekten Kandidaten für die Lösung ihrer Herausforderung machen. Konzentriere dich auf all die großartigen Vorteile, die sie durch die Einstellung von dir erhalten werden.

Schritt 3: Beenden das Motivationsschreiben Sie mit Zuversicht

Ähnlich wie bei der Eröffnung ist der Abschlussteil Ihres Motivationsschreibens kritisch und muss Vertrauen, Kompetenz und ein hohes Interesse an dem Unternehmen vermitteln. Ein gutes Beispiel wäre: “Ich würde gerne mehr über die X-Abteilung/Firma erfahren und wie könnte ich so schnell wie möglich helfen.”

Indem Sie sich in Ihrem Motivation Letter auf diese Punkte konzentrieren, haben Sie ihnen bereits gezeigt, wie leidenschaftlich und fleißig Sie sind, ohne es zu erwähnen.

Für maximalen Erfolg können Sie Ihr Motivationsschreiben von uns anfertigen lassen.

Wie schreibt man ein Motivationsschreiben? Tipps und Beispiele
Bewerte diesen Artikel
Sichere dir Deinen 10 Euro Rabatt Gutschein!

Sichere dir Deinen 10 Euro Rabatt Gutschein!

Trag dich für unseren Newsletter ein und bekomme sofort einen 10 Euro Gutschein in dein E-Mail Postfach!

Eintragung erfolgreich!