Ob in Filmen, Musicals oder der klassischen Theaterbühne, es fasziniert Sie immer wieder aufs Neue wie man Menschen optisch verändern kann. Sei es nur mit Schminke und Perücke oder die Verwandlung zu einer Fabel- bzw. Fantasiefigur. Die reichlichen und außergewöhnlichen Möglichkeiten zur professionellen Verwandlung sind heutzutage vielfältig und der Kreativität sind keine Maßstäbe und Grenzen gesetzt.

Wir wollen Ihnen in diesem Beitrag die wichtigsten Informationen von der Bewerbung bis hin zum Berufsbild gerne näherbringen und aufzeigen, welche Einzelheiten für Ihre Bewerbung, Motivationsschreiben, Lebenslauf usw. wichtig sind und Sie bei Ihrem Berufswunsch beachten sollten.

Wir unterstützen Sie professionell bei Ihrem Vorhaben und helfen Ihnen die Tücken in einer Bewerbungsmappe zu umgehen und Ihren Lebenslauf entsprechend zu optimieren. Hier finden Sie hilfreiche Informationen.

Berufsprofil Maskenbildner*in

Maskenbildner*innen arbeiten für Film, Fernsehen sowie Schauspiel und sind in diesem Geschäftsbereich unentbehrlich. Neben dem „einfachen“ Schminken und Frisieren verwandeln sie Darsteller in Musicals-, Opern- oder Theaterstücken in Fantasiefiguren. Hierbei müssen Sie u. a. Perücken und Masken anfertigen sowie plastische Gesichtsteile herstellen. Ziel ist es den Charakter des Darstellers umzuwandeln und hierdurch die perfekte Illusion für die Zuschauer zu schaffen.

So funktioniert Gekonnt Bewerben

Bewerbung als Maskenbildner*in

Vor- und Nachteile dieses Berufes

  • VORTEILE

Maskenbildner*innen können in diesem Beruf ihre Kreativität sowie künstlerische Fähigkeiten ausleben und einen großen Teil dazu beitragen, dass das Publikum begeistert wird.

Die Aussicht auf großen Bühnen mitzuwirken und auf Welt-Tournee mitgenommen zu werden ist nicht außer Acht zu lassen. Parallel hierzu bleibt es nicht aus, dass man unter Umständen auch die ganz großen allseits bekannten Stars der Branche kennenlernen kann.

Siehe auch  Bewerbung als wissenschaftlicher Mitarbeiter

Grundsätzlich lernt man hinter der Bühne viele unterschiedliche Menschen und Charaktere kennen, woraus sich durch die enge Zusammenarbeit natürlich auch Freundschaften ergeben können.

  • NACHTEILE

Wenn man sich für diesen Job entscheidet, dann sollte einem in jedem Fall bewusst sein, dass das Arbeiten an Wochenenden die Regel ist, wie auch an Sonn- und Feiertagen sowie zu später Stunde.

Betreffend den gesundheitlichen Aspekten ist zu beachten, dass durch das ständige Arbeiten mit Pudern, Lösungsmittel, Haaren, Cremes etc. es evtl. zu Hautreizungen, Allergien oder Atemwegserkrankungen führen kann.

Bewerbung als Maskenbildner*in

Fähigkeiten Maskenbildner*in

Damit Sie mit Ihrer Bewerbung, Motivationsschreiben, Lebenslauf überzeugen können, sollten Sie mitunter nachfolgende Fähigkeiten mitbringen:

  • Kreativität
  • Vorstellungsvermögen
  • Gestaltungskraft
  • Begeisterung
  • Bewunderung
  • Kontaktfreude
  • Geschicklichkeit
  • Keine chronischen Erkrankungen
  • Mindestens Englischkenntnisse
  • Ausdauer
  • Stressresistenz
  • Flexibilität
  • Zielbewusstsein

 

Gehalt Maskenbildner*in

Im Durchschnitt verdienen Maskenbildner*innen monatlich 2.400 € brutto. Einsteiger müssen sich erst einmal in dieser Branche beweisen und verdienen aufwärts ab 1.900 € brutto monatlich. Allerding werden in diesem Geschäft auch monatliche Spitzengehälter zwischen 3.000 € und 4.000 € brutto gezahlt.

 

Ausbildung zum Maskenbildner / zur Maskenbildnerin

Maskenbildner*in ist ein anerkannter Beruf und die Ausbildung dauert 3 Jahre. Diese findet dual statt, d. h. parallel im Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule. Die Ausbildung beinhaltet eine Zwischenprüfung vor Ende des 2. Lehrjahres und schließt mit der Abschlussprüfung nach dem 3. Lehrjahr ab.

Die Ausbildung kann optional auch an einer Privatschule erfolgen bzw. absolviert werden, welche allerding mit Gebühren verbunden ist und somit auch recht kostspielig werden kann.

Bewerbung als Maskenbildner*in

Als Maskenbildner*in erfolgreich bewerben

Wenn Sie eine professionelle Bewerbung als Maskenbildner*in schreiben wollen, jedoch nicht wissen worauf Sie im Anschreiben und der Bewerbung im Detail achten müssen damit Sie Erfolg haben, dann helfen wir Ihnen gerne eine professionelle Bewerbungsmappe zusammenzustellen. Dazu gehören u. a. Motivationsschreiben, Anschreiben, Bewerbung, Lebenslauf und die Zusammenstellung Ihrer bisherigen Zeugnisse, Fortbildungen etc.

Siehe auch  Der Azubiyo-Leitfaden

Gerne können Sie sich Ihre Bewerbung auf Sie persönlich zugeschnitten auch schreiben lassen.

Das Team von Gekonnt Bewerben bietet Ihnen die professionelle Hilfe, die Sie benötigen, um eine Bewerbung erfolgreich zu verfassen, mit dem Ziel, sich als individueller Bewerber von der Maße hervorzuheben.