Die Berufswahl ist für viele Menschen keine leichte Entscheidung. Nach dem Schulabschluss kommt auf einmal die Frage auf: Was will ich überhaupt mit meinem Leben anfangen? Was ist der richtige Beruf für mich? Fragen, die nicht leicht zu beantworten sind. Der Beruf als Versicherungskaufmann wirkt dabei sehr attraktiv auf viele Menschen. Wir zeigen Ihnen deshalb, wie Sie Ihre Bewerbung als Versicherungskaufmann schreiben und was Sie dabei beachten sollten.

Was macht ein Versicherungskaufmann?

Wenn Sie eine Karriere in der Versicherungsbranche anstreben, dann sollten Sie sich überlegen, ein Versicherungskaufmann zu werden. Als Kaufmann arbeiten Sie in Banken, Versicherungen, Kreditinstituten oder Sparkassen und es ist Ihre Hauptaufgabe, verschiedene Arten von Versicherungsmodellen an Privatpersonen und Unternehmen zu verkaufen. Sie werden täglich mit Kunden arbeiten, ihnen helfen, ihre Optionen zu verstehen und für mögliche Risiken vorauszuplanen, denen sie ausgesetzt sind. Es ist wichtig, dass Sie ehrlich sind, was Ihre Produkte abdecken können, damit Sie Ihre Kunden nicht enttäuschen oder ihnen zu viel versprechen. Sie können im Innen- und im Außendienst arbeiten. Typische Aufgaben eines Versicherungskaufmanns sind:

  • Kundenakquise
  • Vertragsaufsetzung
  • Schadens- und Leistungsfälle aufnehmen
  • Gutachten erstellen
  • Allgemeine kaufmännische und betriebswirtschaftliche Aufgaben
  • Beratungsgespräche (auch beim Kunden zu Hause im Außendienst)

Was verdient man als Versicherungskaufmann?

Bei der Berufswahl ist vielen das Gehalt einer der wichtigsten oder sogar der wichtigste Aspekt auf den sie achten. Ein Versicherungskaufmann verdient in der Ausbildung im 1. Jahr bis 1.033€, im 2. Jahr bis 1.105€ und im letzten Jahr bis 1,184€.

Siehe auch  Bewerbung als Disponent [Anleitung]

Nach der Ausbildung ist es schwer zu sagen, wie viel Sieverdienen, da das von vielen Faktoren abhängig ist. Sicher ist, dass Sie Ihr Gehalt mit steigernder Berufserfahrung erhöhen können. Faktoren sind beispielsweise Ihre eigenen Stärken im Verhandeln, Ihre bereits gesammelte Berufserfahrung, Fortbildungen und Ihr Arbeitgeber.

Was muss man mitbringen, wenn man sich als Versicherungskaufmann bewerben möchte?

Wie in jedem Beruf gibt es einige Voraussetzungen die Sie benötigen, um in dem Beruf wirklich durchzustarten. Folgendes gehört beim Versicherungskaufmann dazu:

  • Verhandlungsgeschick

Wenn Sie mit Kunden im Gespräch sind, egal ob Privatperson oder Unternehmen, wissen diese oft schon vorher genau, was sie wollen. Und wenn nicht, versuchen sie trotzdem zu verhandeln, sodass für sie das bestmögliche Ergebnis herauskommt. Das ist offensichtlich und auch verständlich. Hier gilt es, stand zu halten und einen Ausgleich zu ermöglichen, der den Kunden zufriedenstellt aber immer noch profitabel für Sie ist.

  • Analytisches Denken

Dies werden Sie brauchen, um für Ihre Kunden die besten Angebote zusammenzustellen. In Ihrem Kopf müssen gleichzeitig verschiedene Bereiche abgedeckt werden, damit das bestmögliche Ergebnis entstehen kann.

  • Feingefühl und Empathie

Oft müssen Sie auch mit Kunden umgehen, die sich in nicht so guten und schwierigen Lebensumständen befinden. Dann ist es besonders gefragt, Empathie zu zeigen und trotzdem nicht allzu weich zu werden und den Geschäftssinn nicht zu verlieren.

  • Argumentationsstärke

Dieser Punkt zählt zu den wahrscheinlich wichtigsten. Sie müssen gut darin sein, Ihre Kunden von Ihrem Angebot zu überzeugen, wenn Sie sich als Versicherungskaufmann bewerben wollen. Dabei sollen Sie keine leeren Worte verwenden, sondern in klaren Fakten, Zahlen und Daten sprechen – denn das überzeugt am meisten. Sie müssen Unsicherheiten aus dem Weg räumen und klar ausdrücken, warum dieses Angebot genau das richtige für Ihre Kunden ist.

Siehe auch  Bewerbung als Rechtsanwalt

Was brauch ich alles für meine Bewerbung als Versicherungskaufmann?

Unabhängig von der Stelle auf die sie sich bewerben möchten, gehört in jede Bewerbung grundsätzlich ein Anschreiben, ein Lebenslauf und beiliegende Zeugnisse. Optional kann man die Bewerbung durch ein Deckblatt schön abrunden oder durch ein Motivationsschreiben ergänzen.

Besonders gut wird Ihre Bewerbung herausstechen, wenn Sie sie farblich und graphisch an das Logo und die Farben Ihres Wunsch-Arbeitgebers anpassen. Das zeigt dass Sie sich Mühe geben und den Job als Versicherungskaufmann wirklich wollen.

  • Das Deckblatt

Der erste Eindruck ist immer wichtig und der sollte sitzen – auch und vor allem bei einer Bewerbung. Ganz wichtig ist, dass das Deckblatt professionell aussieht und Ihr Bewerbungsfoto ebenfalls. Hier ist zu raten, das Bewerbungsfoto professionell machen zu lassen. Hier ist es auch eine gute Idee, ein Outdoor-Bewerbungsfoto zu wählen, das sticht von anderen Bewerbern heraus.

  • Das Anschreiben

Das Anschreiben für den Job als Versicherungskaufmann ist wahrscheinlich der wichtigste einer Bewerbung. Hier muss rüberkommen warum Sie die Stelle möchten, wie sehr Sie die Stelle möchten und dass Sie die perfekte Person für die Stelle sind. Sie müssen Ihre Kompetenzen so gut wie möglich ausdrücken, sodass Sie in jeden Fall im Kopf des Lesers hängen bleiben.

Jedes Anschreiben müssen Sie nochmal individuell an die Anforderungen des Jobs anpassen, damit auch klar ist, dass Sie für genau diesen Job genau die richtige Person sind. Außerdem zeigt es, dass sie bescheid wissen, was in dem Job auf Sie zukommen wird und das Sie wissen, dass Sie das auch können.

  • Der Lebenslauf

Der Lebenslauf in Ihrer Bewerbung zeigt Ihrem zukünftigen Arbeitgeber, wie Sie schon vorher Erfahrung für den Job, auf den Sie sich bewerben, gesammelt haben. Selbst wenn Sie Quereinsteiger sind und noch keine Erfahrung in genau dem Feld sammeln konnten, kann er aus anderen Erfahrungen erahnen, wie Ihre sozialen Kompetenzen sind und was für eine Art Mensch Sie sind. Dabei helfen auch Hobbies und Interessen, die sollten Sie da also unbedingt mit rein bringen!

  • Das Zeugnis

Das Zeugnis ist wahrscheinlich der Teil der Bewerbung, für den Sie am wenigsten Arbeit aufwenden müssen. Hier reicht meist eine einfache Kopie Ihres Abschlusszeugnisses. Je nach dem, verlangt der Arbeitgeber ein beglaubigtes Zeugnis, welches Sie sich ganz einfach von Ihre alten Schule oder Gemeinde für einen kleinen Aufpreis ausstellen lassen können.

Siehe auch  Bewerbung als Goldschmied leicht gemacht

Bewerbung als Versicherungskaufmann schreiben lassen

Nun haben Sie die wichtigsten Punkte, um Ihre Bewerbung zu schreiben. Gerne übernimmt das auch unser Bewerbungsservice für Sie und schreibt Ihnen eine ganz individuelle und professionelle Bewerbung als Versicherungskaufmann. Ob nur das Anschreiben oder das komplett Paket mit Lebenslauf und Motivationsschreiben – Sie stellen Ihr Bewerbungspaket selbst zusammen!